Halley


Halley
noun
English astronomer who used Newton's laws of motion to predict the period of a comet (1656-1742)
Instance Hypernyms: ↑astronomer, ↑uranologist, ↑stargazer

* * *

(1656–1742) an English ↑astronomer and ↑mathematician who was a close friend of Isaac Newton. He is best remembered for Halley’s comet, which was named after him. A ↑comet is a bright object that moves through space round the sun with a tail of burning gas and dust. Halley correctly predicted that this one would return regularly to be seen in the night sky approximately every 76 years. It was last visible in 1986.

Useful english dictionary. 2012.

Look at other dictionaries:

  • Halley — may refer to: People* Edmond Halley (1656 – 1742), English Astronomer Royal * Paul Louis Halley (1934 – 2003), French businessman * Peter Halley (born 1953), American abstract painter * Dave Halley (born 1986), English Rugby League player * Jen… …   Wikipedia

  • Halley — bezeichnet: Halley (Arkansas), ein Ort in den USA Halley Station, eine britische Forschungsstation in der Antarktis Halley (Mondkrater), ein Einschlagkrater auf dem Mond (2688) Halley, ein Asteroid des Hauptgürtels Halleyscher Komet, ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Halley —   [ hælɪ], Edmond, englischer Mathematiker und Astronom, * Haggerston (heute zu London) 8. 11. 1656, ✝ Greenwich (heute zu London) 25. 1. 1742; als Nachfolger von J. Wallis Professor der Geometrie in Oxford, seit 1720 königlicher Astronom und… …   Universal-Lexikon

  • HALLEY (E.) — HALLEY EDMUND (1656 1742) Fils d’un riche marchand de savon londonien, Halley est très tôt attiré par l’astronomie. À vingt ans, il rencontre John Flamsteed, astronome royal, qui travaille à établir un catalogue des étoiles de l’hémisphère boréal …   Encyclopédie Universelle

  • Halley — (spr. Halli), Edmund, geb. 29. October 1656 zu Haggerston im Kirchspiel St. Leonhard bei London, ging 1676 nach St. Helena, um dort ein Fixsternverzeichniß der südlichen Hemisphäre aufzunehmen, wo er u.a. auch das Sternbild Karlseiche aus nicht… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Halley — (spr. hällĭ), Edmund, Mathematiker und Astronom, geb. 29. Okt. 1656 in Haggerston bei London, gest. 14. Jan. 1742 in Greenwich, studierte in Oxford Mathematik und Astronomie und veröffentlichte schon 1676 eine Methode, die Aphelien und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Halley — (spr. hällĕ), Edmund, Astronom, geb. 29. Okt. 1656 zu Haggerston bei London, seit 1720 königl. Astronom zu Greenwich, gest. 14. Jan. 1742; entdeckte den nach ihm benannten Halleyschen Kometen, beobachtete die südl. Sterne und den Erdmagnetismus,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Halley — Halley, Edmund, berühmter Mathematiker und Astronom, geb. 1656 zu London, studierte zu Oxford, ward schon im 20. Jahre von der Regierung nach St. Helena geschickt, um den südl Sternenhimmel zu beobachten, unternahm 1698 eine große Seereise zu… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Halley — Halley, Edmund …   Enciclopedia Universal

  • *halley — ● halley nom masculin (onomatopée) Bruit que fait un cheval atteint de cornage …   Encyclopédie Universelle

  • Halley — (Edmund) (1656 1742) astronome anglais. En 1682, il prévit le retour pour 1758 de la comète qui porte son nom …   Encyclopédie Universelle